Feuerstättenbescheid

 

 

Wichtige Informationen Ihres Bezirksschornsteinfegermeisters zum Thema: Feuerstättenbescheid

Die Änderung des neuen Schornsteinfeger-Handwerkergesetz (SchfHwG) verpflichtet mich, für die Gebäude, in denen eine Feuerstättenschau durchgeführt wird, einen so genannten Feuerstättenbescheid auszustellen.
In der Übergangszeit (bis Ende 2012) führe ich als Ihr zuständiger Bezirksschornsteinfegermeister in Ihrem Gebäude eine Feuerstättenschau durch (dieses dient Ihrer Sicherheit).

Ab dem Jahre 2013 führt der zuständige, als Ihr Bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger, innerhalb von sieben Jahren zweimal in Ihrem Gebäude eine Feuerstättenschau durch. Zwischen den beiden Feuerstättenschauen müssen mind. drei Jahre liegen.

Diese Begutachtung aller Feuerungsanlagen (Feuerstätten einschließlich Abgasanlagen) dient dem vorbeugenden Brandschutz. Nur mit betriebs- und brandsicheren Feuerungsanlagen lässt sich ein warmes Zuhause auch ungetrübt genießen. Keine Feuerstätte ist eigensicher und selbst unbedeutende Baufehler oder Verschleißerscheinungen können zu Hausbränden oder Gefahren für Leib und Leben führen.

Daher sind wir vom Gesetzgeber trotz weitgehender Liberalisierung der Schornsteinfegerarbeiten alleine mit dieser wichtigen Aufgabe betraut worden.

Ihre Sicherheit ist uns wichtig.

Nach erfolgter Feuerstättenschau erhalten Sie einen Feuerstättenbescheid. Dieser gibt Ihnen als Eigentümer Auskunft darüber, welche Reinigungs-, Überprüfungs- und Messarbeiten an den in Ihrem Gebäude betriebenen Feuerungsanlagen und in welchen Zeiträumen durchzuführen sind.

Aufgrund des Aufwandes für den Feuerstättenbescheid ist dieser kostenpflichtig. Im neuen Schornsteinfeger-Handwerkergesetz ist der Feuerstättenbescheid verankert und muss jedem Kunden zugestellt werden.

Bitte bewahren Sie dieses Dokument sorgfältig auf, es bildet die Rechtsgrundlage für die bei Ihnen durchzuführenden Kehr- und Überprüfungsarbeiten. Bis Ende 2012 werde ich dafür Sorge tragen, dass alle gesetzlichen Fristen und Vorgaben eingehalten werden. Bis zu diesem Zeitpunkt werde ich in den gewohnten Abständen zu Ihnen kommen und gewährleisten, dass Ihre Feuerungsanlagen weiterhin sicher und effizient sind.

Auch danach müssen Sie sich selbst um nichts kümmern, wenn Sie mich weiter beauftragen.

Den Termin für die Feuerstättenschau werde ich Ihnen frühzeitig bekannt geben.

Bei Fragen bin ich gerne für Sie da!
Ich freu mich auf Ihren Anruf!

Ihr Schornsteinfegermeister

 

Pieter Oosterling